Spielen mit Akkorden

Harmonielehre-Workshop

Spielen mit Akkorden

Wer schon nach Noten Klavier spielen kann, dürfte auch keine großen Probleme haben mit Akkordsymbolen zu spielen. Viele Melodien sind mit Akkordsymbolen notiert und es ist viel leichter, sich mit Akkorden zu begleiten, als jede gedruckte einzelne Note zu lesen. So lange wir Bach, Brahms oder Debussy spielen, ist es leider unverzichtbar alle notierten Töne zu spielen. Sobald wir aber z.B. einen Song von den Beatles, von Queen oder den Toten Hosen oder andere Rock/Pop und Unterhaltungsmusik spielen, finden wir in den Noten neben der Melodie meistens Akkordsymbole.

Welche Akkord-Typen es gibt und wie man sie spielt erfahrt ihr in meinem Kurs: Spielen mit Akkorden!